1. 16 11 2005 18:40

    the National

    Scheiss Name, geile Band… auf jeden Fall mal in das Album reinh├Âren, das ist der Hammer, eines der besten des Jahren… Die Drums bei Mr. November sind ultra, so wie sie sein sollen.

    Dazu noch sehr sch├Ân “Lit up” und “Abel”, das sind wohl die, die mir nach 2 mal h├Âren am meisten im Ged├Ąchtniss blieben. Aber wirklich ein sch├Ânes album, kann ich jedem ans Herz legen. Trotz dem bl├Âden Namen!

    Kaufen!

    ausserdem find ich das coverartwork und auch das booklet sehr net!

    In Musik | 1 Comment

    1 Comment »

    RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

    1. Pingback von mein betrunkenes Gestotter » Boxer — 28.02.2007, 17:58

      […] The National auessern sind endlich zum Nachfolger den wundervollen 2005er Album Alligator. +++ ├ťber ein Jahr brauchten The National von der Aufnahmen bis zur Albumank├╝ndigung. Im Mai soll nun aber definitiv der “Alligator”-Nachfolger erscheinen und auf den Namen “Boxer” h├Âren. Zu diesem Anlass geben die New Yorker am 25. Mai ein Konzert im Berliner Magnet Club. Weitere Konzerte auf europ├Ąischen Festivals sollen in K├╝rze bekannt gegeben werden. […]

    Leave a comment

    XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


Powered by WordPress with a modified Pool theme design by Borja Fernandez.
Entries and comments feeds. Valid XHTML and CSS. ^Top^
28 queries. 0.058 seconds.