1. 08 06 2007 14:47

    an unexpected WHAT

    Parse error: parse error, unexpected T_PAAMAYIM_NEKUDOTAYIM

    ahaaaaaaaaaaaaaaaa? Und nun?

    Rausgefunden: PAAMAYIM_NEKUDOTAYIM ist hebraeisch und heisst soviel wie doppelter Doppelpunkt. Ich versuchte eine statische Funtkion einer Klasse deren Namen ich zur Laufzeit kriege ueber :: aufzurufen. Geht nicht. Wieso sollte ich von php auch Konsistez erwarten?

    $function = 'phpinfo';
    $function(); // geht

    $class = 'someClass' ;
    $handle = new $class(); // geht

    $method = 'someMethod';
    someClass::$method(); //geht

    $class = 'someClass';
    $class::someMethod() // geht natuerlich nicht

    Workaroud:
    eval($someClass . '::someMethod();'); // geht

    aber: EVAL IS EVIL!

    als schnelle loesung soll es mir dennoch reichen.

    In Coding | 1 Comment

    1 Comment »

    RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

    1. Kommentar von Elias — 09.06.2007, 02:02

      Hebr├Ąische Fehlertexte? PHP ist krank!

      Schade nur, dass die nicht auch noch im hebr├Ąischen Alphabet herauspurzeln. Denn k├Ânnte ich f├╝r PHP 6 auf Fehlermeldungen in Hieroglyphen hoffen…

    Leave a comment

    XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


Powered by WordPress with a modified Pool theme design by Borja Fernandez.
Entries and comments feeds. Valid XHTML and CSS. ^Top^
28 queries. 0.170 seconds.