1. 28 01 2008 18:18

    Zitat des Tages

    Abgesehen davon wird StudiVZ/Holtzbrinck sowieso mit traumwandlerischer Sicherheit genau die Applikation(en) ablehnen, die auf Facebok zu Killerapplikation(en) werden wird..

    den ganzen Artikel zur Zukunft von StudiVZ gibt es bei http://www.neunetz.com/2008/01/28/studivz-has-lost-the-plot/. Auch Heise schreibt spannendes zum Thema.

    In Netzwelt | No Comments
  2. 26 01 2008 12:42

    tortoiseCVS, try at your own risk

    tortoise.jpg

    Das macht ja Mut.

    In Coding | No Comments
  3. 25 01 2008 23:52

    Warten auf Goliath

    ‘A Bedlam in Goliath’ liegt sicher schon in meinem Briefkasten, aber von dem bin ich ein Stueck entfernt. Um die Wartezeit bis Sonntag zu ueberbruecken helfe ich mir einfach mit ein paar Video aus. Hier das ziemlich coole ‘Back to School’ Video zu ‘Ilyena’

    In Musik | No Comments
  4. 25 01 2008 22:28

    $wein = (wine)$wasser;

    Jesus war Entwickler, er hat Wasser zu Wein gecastet!

    In Coding | No Comments
  5. 24 01 2008 10:04

    Goliath ist unterwegs

    Und gleich noch das Album des Monats in der Visions geworden.

    In Musik | No Comments
  6. 19 01 2008 13:28

    Zugriff auf <content:encoded> mit Zend_Feed

    Das Zend Framework ist spitze. Jede Menge gut arbeitende Klassen fuer jeden Zweck, ein schicker MVC-Ansatz und das alles in feinsten SOTA PHP geschrieben.

    Allerdings gibt es auch ab und an ein paar Stolperfallen. Bei der Verwendung von Zend_Feed stehen die Items as Zend_Feed_Element Objekte zur Verfuegung die mit Hilfe der __call() Zugriff auf die einzelnen Elemente des Items zur Verfuegung stellen. Die meisten Methoden sind klar: <title&gt, <link>, <pubdate>. All das ist direkt Verfuegbar. Genau das was ich auch von <content> erwartet habe. Nur leider heisst das Element nicht <content> sondern <content :encoded>. Und da war auch meine Spolperfalle. (Nicht nur meine ;) ). Nach einer kleinen Debugsession wir recht schnell drauf, dass nicht die methode content() sondern die Methode encoded() uns an Ziel bringt. Warum ist das so? (Ich seh, jetzt fallen die ersten vor Lachen vom Stuhl, und auch mir ist es ein wenig peinlich.)
    Nun, “content:” gibt in diesem Fall den Namespace an, und nicht den Namen des Elements an. Das Element heisst encoded und genau so, stellt das ZF es mir zur Verfuegung.

    In Coding | 1 Comment
  7. 17 01 2008 11:08

    Schlafen? Ne, eher nicht.

    So schlecht ging 2008 gar nicht los, Swoodoo laeuft gut sonst auch alles im gruenen Bereich. Nur eines quaelt mich seit zwei Wochen. Ich kann nicht mehr schlafen. Jede Nacht lieg ich wach, wenn ich mal schlafe dann unruhig. Was ist da nur los?

    Passend dazu:

    Wu Tang Clan – I Can’t Go To Sleep Ft. Issac Hayes

    In alltag, Musik | No Comments
  8. 09 01 2008 14:09

    How to handle Developers

    Ich glaube ich werde mir ein Team aus 12 Drag Queens die alle in der Modebranche gearbeitet haben zusammenstellen. Die sind sicher nicht so zickig wie normale Programmierer.

    etwas spaeter:

    Ich ueberlege grad wie schwer es ist Drag Queens das Programmieren beizubringen

    Sprach jemand der Verantwortung ueber ein paar Entwickler hat.

    In alltag, Coding | No Comments
  9. 03 01 2008 17:18

    Vors├Ątze 2008 zum ersten: Gr├╝nzeug

    2008 plane ich ja ein viel besserer Mensch zu werden und hab daher nen ganzen Haufen guter Vors├Ątze. Als einer der ersten werde ich mich 2008 intensiver um meine gruenen Mitbewohner k├╝mmern. Die da w├Ąren: eine Birkenfeige, ein Efeu, eine Aloe Vera und 3 mir namentlich unbekannte Pflanzen.

    In einem Anfall von Aktionismus ging es also zum Bauhaus. Auf meiner Einkaufsliste waren unter anderem: Ein gro├čer Topf, Seramis, D├╝nger. Dazu kamen dann spontan noch Wasserstandsmesser. Zur├╝ck zu Hause ging die gro├če Umtopfaktion los. Nach zwei Stunden Schlacht und einer vollkommen verw├╝steten K├╝che war es so weit. Manche der Pflanzen habe ich nach 2 Jahren aus den Plastiktoepfen befreit in denen ich sie gekauft habe, andere hatte ich schon mal umgetopft, was aber sogar l├Ąnger als 2 Jahre her war und andere (dieser Ikea Bambus) standen seit 2 Jahren in dem gleichen Wasser. Sicher nicht die optimalen Voraussetzungen f├╝r gutes Wachstum, aber das ├Ąndert sich ja nun.

    Nun die Fr├╝chte meiner Arbeit:
    unbekannte PflanzeEfeu, Aloe Vera, Ficus, unbekanntnoch eine unbekannte Pflanze

    Sehen alle noch nicht so wirklich gl├╝cklich aus, aber gef├╝hlt schon deutlich gl├╝cklicher als noch heute morgen. Und im Laufe des Jahres werden sie sicher noch deutlich gl├╝cklicher werden.

    F├╝r Pflege und Aufzuchttipps bin ich immer zu haben.

    In alltag | 2 Comments
  10. 03 01 2008 12:02

    What motivates programmers?

    Nick Halstead schreibt in seinem The Programming and Management Blog darueber womit er meint sein Team motivieren zu koennen. Und so ganz unrecht hat er IMHO nicht. Lesen. Einen zweiten Teil gibt es hier

    In alltag, Coding | No Comments

Powered by WordPress with a modified Pool theme design by Borja Fernandez.
Entries and comments feeds. Valid XHTML and CSS. ^Top^
25 queries. 0.173 seconds.