1. 02 09 2008 09:37

    Google Chrome, meine Meinung

    Ja, zu Chrome gibt es faktentechnisch nicht viel zu sagen, bzw alles wurde schon ueberall gesagt. Ganz nett fande ich die 13 Fakten von T3N, ansonsten hat wohl nahezu jeden Medium was dazu geschrieben, also jeder kann sich da auf die Quellen seines Vertrauens verlassen.

    Auch wenn viele in Chrome einen Angriff auf Microsoft sehen, denke ich dass der Leidtragende unter Chrome der Firefox sein wird. Obwohl google die Mozilla Foundation wohl fuer weitere drei Jahre unterst├╝tzen wird ist der Firefox der einzige Browser sein dem sich Marktanteile abluchsen lassen. Wer immer noch auf den IE setzt weiss es in der Regel einfach nicht besser oder wird dazu gezwungen. Safari und Opera User sind in der Regel ├ťberzeugungt├Ąter. Firefox hingegen wurde von den Medien klar als Alternativbrowser positioniert, als Alternative zum IE. Wenn sich nun ein zweiter Alternativbrowser auf den Markt begibt dann wird der erste leiden zumal meines Erachtens die weisse Weste des FF seit der Version 3 ein paar Flecken hat. Irgendwie laeuft da alles nicht mehr so rund wie man es bisher gewohnt war. Das vermutlich enorme Medienecho zu Chrome wird ihr uebrigens tun “normale” Surfer zumindest mal zum testen zu animieren. Google Earth mag ja auch jeder. Wenn Chrome sich dann besser und schneller anfuehlt als der aktuelle Browser dann wird gewechselt.

    Bin sehr gespannt was da passieren wird und hoffe dass die erste Chrome Beta die heute erscheinen soll auch gleich einen OSX Port mitbringt.

    In alltag, Netzwelt | No Comments

    No Comments yet »

    RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

    Leave a comment

    XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


Powered by WordPress with a modified Pool theme design by Borja Fernandez.
Entries and comments feeds. Valid XHTML and CSS. ^Top^
28 queries. 0.152 seconds.